office@verein-lifft.org

Tel.: +43 (0)3452/73790

Konduktive Förderung nach Petö

Was ist die konduktive Förderung nach Petö?

Mithilfe der Konduktiven Förderung nach Dr. Petö wird ein behindertes Kind in seiner sozialen, emotionalen, sprachlichen und kognitiven Kompetenz gefördert. Im Mittelpunkt steht nicht die Behinderung des Menschen, sondern seine Persönlichkeit.

 

Was soll erreicht werden?

Die Lebenswirklichkeit des Kindes wird mit dem Bewegungslernen verknüpft, so dass das behinderte Kind aktiv an seinem Umfeld teilnehmen kann, sei es im schulischen, beruflichen oder familiären Umfeld.

Frühförderstelle Verein LIFFT

Ansprechperson

Bettina

Lammer