office@verein-lifft.org

Tel.: +43 (0)3452/73790

IFF – Interdisziplinäre Frühförderung und Familienbegleitung

Was ist Frühförderung?

Familien, die sich Unterstützung wünschen für ihr entwicklungsverzögertes, behindertes oder verhaltensauffälliges Kind finden professionelle Hilfe im Verein LIFFT.

IFF ist Begleitung, Beratung und Stärkung der Familie im häuslichen Umfeld und in der Frühförderstelle.

In der IFF werden frühzeitig die individuellen Fähigkeiten von Kindern ganzheitlich und regelmäßig gefördert und unterstützt.

Die Frühförderinnen arbeiten mit Fachleuten aus Medizin, Sozialarbeit, Kindergärten und Schulen zusammen.

Für die Inanspruchnahme von IFF ist eine Antragsstellung über das Behindertengesetz bei der BH notwendig. Bei positivem Bescheid werden die Kosten vom Land Stmk übernommen.

Was bewirkt Frühförderung?

  • Gelungener Familien-Alltag – es wird leichter
  • Gute Eltern-Kind Beziehung
  • Entwicklungsverbesserung in den Bereichen: Sprache, Lernen, Bewegung, sozial-emotionale Fähigkeiten
  • Wir Frühförderinnen können gut ins Leben begleiten
Frühförderstelle Verein LIFFT